#35 Bazon Brock – Was ist Wissenschaft?

In unserem CONVOCO! Podcast spricht Corinne M. Flick mit Bazon Brock, Denker im Dienst der Denkerei Berlin und Künstler ohne Werk, Professor em. für Ästhetik und Kulturvermittlung der Bergischen Universität Wuppertal, zum Thema: 

Was ist Wissenschaft?

Hier seine Aussagen im Auszug:

Die Teilung der intellektuellen, geistigen Aktivitäten in rationalistische und emotionale, ist eine völlige Verfehlung des eigentlichen Sachverhaltes […] Es gibt keine Unterscheidung zwischen Wissenschaft und Kunst.

Man kann nicht sagen, es würde sich etwas ändern, wenn die Wissenschaft das Regime übernimmt, im Sinne von kalter Rationalität gegenüber emotionalen Wagheiten. Wir haben leidvoll erfahren, dass in allen doktrinären Regimen, allen totalitaristischen Theorien, die Wissenschaftler genauso verstrickt waren wie die Nichtwissenschaftler.

Die einzige Form der Anerkennung, die die Wissenschaft zulässt, ist die Kritik und nicht die jubelnde Zustimmung […] Man kommt nur auf die Spuren der Wahrheit, indem man das, was man vermutet, als haltlos darstellt.

Die Wissenschaft ist nicht dazu da, Konsens herzustellen. Die Wissenschaft ist die allgemeine Befähigung zum Leben jenseits des Konsenses in der Suche nach der Wahrheit durch die Erkenntnis dessen, was auf jeden Fall falsch ist. Und mehr als zu erkennen, was nicht zutrifft, ist uns nicht gegeben.

Wissenschaft und Kunst sind die Zumutungen an den Menschen, die sagen, ihr müsst euer Weltverhältnis jenseits der schönen Begierde nach Lösung, Wahrheit oder Offenbarung bewältigen. Ihr müsst euch auf das einlassen, was problematisch ist.

Die Frage, ob die Wissenschaft das Paradies bringt (eine saubere Umwelt, genug Nahrung für die Welt,…) ist eine Frage der Zielsetzung in der Gesellschaft selbst […] Es ist nicht eine Frage des wissenschaftlichen Standpunktes, die Ungleichverteilung von Vermögen oder Einkommen zu beklagen.

Die Wirklichkeit ist das, was unserem Willen sich gerade nicht beugt […] Es ist die Konfrontation der Tatsache, dass wir nicht Herren unseres eigenen Lebens und des Lebensprinzips sind.

Previous #34 Wolfgang Schön – Wie frei ist unsere Wissenschaft?

KONTAKT

Convoco gemeinnützige Stiftung-GmbH

Zur Förderung der Wissenschaft und Bildung

Brienner Str. 28
80333 Munich
Germany

NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für den exklusiven Newsletter an. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.

© 2021. All Rights Reserved