#20 Hildegard Wortmann – Wie geht die AUDI AG mit der aktuellen Krise um? Ist die Situation Katalysator oder Hemmnis?

in unserem neuen CONVOCO! Podcast spricht Corinne M. Flick mit Hildegard Wortmann, Vorständin für Vertrieb und Marketing bei der AUDI AG, zum Thema:

Wie geht die AUDI AG mit der aktuellen Krise um?
Ist die Situation Katalysator oder Hemmnis?

Hier ihre Aussagen im Auszug:

Menschen entwickeln eine unglaubliche Kreativität und Innovationskraft aus der Not heraus.

Die Zukunft der Mobilität ist für mich vollelektrisch und intelligent vernetzt.

Ich glaube, es wäre verkehrt, jetzt alles voreilig zu ändern, nur um es anders zu machen. Es gibt viele Dinge, wie zum Beispiel Beschaffungswege, die über viele Jahrzehnte perfektioniert worden sind.

Das Gemeinschaftsgefühl hat sich durch die Krise verstärkt und wird mit Sicherheit auch langfristig da sein.

Es ist keiner alleine stark genug, um diese immense gesellschaftliche Aufgabe [Klimawandel] zu bewältigen.

Previous #19 Wolfgang Fink – Was lernen Banken und Unternehmen aus der Krise? Eine neue gesellschaftliche Allianz

KONTAKT

Convoco gemeinnützige Stiftung-GmbH

Zur Förderung der Wissenschaft und Bildung

Brienner Str. 28
80333 Munich
Germany

NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für den exklusiven Newsletter an. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.

© 2021. All Rights Reserved