Prof. Dr. Jens Kersten

Prof. Dr. Jens Kersten, 1990–1994 Studium der Rechtswissenschaft in Heidelberg, Leeds und Bonn; 1994 Erstes Juristisches Staatsexamen in Köln; 1998 Zweites Juristisches Staatsexamen in Berlin; 1999 Promotion über „Georg Jellinek und die klassische Staatslehre“ an der Humboldt-Universität zu Berlin; 2004 Habilitation über „Das Klonen von Menschen – Eine verfassungs-, europa- und völkerrechtliche Kritik“ an der Humboldt-Universität zu Berlin; 2005–2006 Mitglied der Ethikkommission der Charité – Universitätsmedizin Berlin; 2006–2007 Professur für Raumplanung und Umweltrecht an der Fakultät für Raumplanung der Universität Dortmund; 2007–2008 Professur für Öffentliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Universität Bayreuth; seit 2008 Professur für Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

KONTAKT

Convoco gemeinnützige Stiftung-GmbH

Zur Förderung der Wissenschaft und Bildung

Brienner Str. 28
80333 Munich
Germany

NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für den exklusiven Newsletter an. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.

© 2021. All Rights Reserved