Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup

Professor Dr. Dr. h.c. Bert Rürup, Promotion zum Dr. rer. pol. 1971, 1975–1976 Professor für Volkswirtschaft in Essen, von 1976 bis 2009 Professor für Finanz- und Wirtschaftspolitik an der Universität Darmstadt, 1992–2002 in der Enquête-Kommission „Demographischer Wandel“, auch beratende Tätigkeiten für ausländische Regierungen, z. B. Österreich und Kasachstan, 2000–2008 Mitglied und Vorsitzender des Sozialbeirats für die Rentenversicherung, 2000–2009 Mitglied des Rats der Wirtschaftsweisen. 2002 Vorsitz der sogenannten „Rürup Kommission“ – mit dem Ziel, Lösungen für Beitragsstabilität von Renten- und Krankenversicherungen zu finden. 2005 Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz. Seit 2010 Mitglied des Vorstands der MaschmeyerRürup AG; Vorsitzender des Kuratoriums des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung e.V. (DIW Berlin; Präsident der International School of Management (ISM). Zahlreiche Veröffentlichungen zu Finanz- und sozioökonomischen Themen, u. a. „Das vergessene Stabilitätsgesetz“ (1984), „Arbeit 2000“ (1992), „Nachhaltige Sozialpolitik im alternden Deutschland“ (2003).

KONTAKT

Convoco gemeinnützige Stiftung-GmbH

Zur Förderung der Wissenschaft und Bildung

Brienner Str. 28
80333 Munich
Germany

NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für den exklusiven Newsletter an. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.

© 2021. All Rights Reserved