Hans Ulrich Obrist

Hans Ulrich Obrist, geboren 1968 in Zürich, ist Artistic Director der Serpentine Galleries in London, Senior Advisor bei LUMA Arles sowie Senior Artistic Director von The Shed in New York. Zuvor war er Kurator des Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris. Seit seiner ersten Show »World Soup (The Kitchen Show)« im Jahr 1991 hat er mehr als 350 Ausstellungen kuratiert. Zu seinen jüngsten Ausstellungen zählen »IT’S URGENT« bei LUMA Arles (2019-2021) und »Enzo Mari« bei der Triennale Mailand (2020). 2011 erhielt er den CCS Bard Award for Curatorial Excellence und 2015 wurde ihm der Internationale Folkwang Preis für
sein Engagement in der Kunst verliehen. Zuletzt wurde er von der Appraisers Association of America mit dem 2018 Award for Excellence in the Arts ausgezeichnet. Kürzlich erschienene Publikationen sind u. a. »Ways of Curating« (2015), »The Age of Earthquakes« (2015), »Lives of the Artists, Lives of Architects« (2015), »Mondialité« (2017), »Somewhere Totally Else« (2018) »The Athens Dialogues« (2018), »An Exhibition Always Hides Another Exhibition« (2019), »Maria Lassnig: Letters« (2020), »Entrevistas Brasileiras: Volume 2« (2020), »The Extreme Self: Age of You« (2021) und »Remember Nature« (2021).

KONTAKT

Convoco gemeinnützige Stiftung-GmbH

Zur Förderung der Wissenschaft und Bildung

Brienner Str. 28
80333 Munich
Germany

NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für den exklusiven Newsletter an. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.

© 2021. All Rights Reserved