Biographie
Dr. Stefan Oschmann

Dr. Stefan Oschmann hat vor Kurzem den Vorsitz des Vorstands bei UCB übernommen und ist unabhängiger Direktor. Zudem fungiert er als Vorsitzender des Aufsichtsrates bei AiCuris Anti-Infective Cures AG. 
Zuvor war er Vorsitzender der Geschäftsleitung von Merck. Bevor er Ende April 2016 dieses Amt übernahm, verantwortete er als stellvertretender Vorsitzender unter anderem die Konzernstrategie. Stefan Oschmann trat 2011 als Mitglied der Geschäftsleitung bei Merck ein und leitete bis Ende 2014 den Unternehmensbereich Healthcare. Er trieb die Neuausrichtung des Biopharma-Geschäfts durch optimierte Kostenstrukturen und gesteigerte Effizienz des Forschungs- und Entwicklungsmodells voran. Hierzu zählte auch eine klare Priorisierung von Portfolioprojekten. Vor seinem Wechsel zu Merck war Stefan Oschmann beim US-amerikanischen Pharmaunternehmen MSD tätig und hatte dort verschiedene leitende Positionen inne. Seinen beruflichen Werdegang begann er bei einer Behörde der Vereinten Nationen, gefolgt von einer Anstellung beim Verband der Chemischen Industrie (VCI). Stefan Oschmann ist promovierter Veterinärmediziner und studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

KONTAKT

Convoco gemeinnützige Stiftung-GmbH

Zur Förderung der Wissenschaft und Bildung

Brienner Str. 28
80333 Munich
Germany

NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für den exklusiven Newsletter an. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.

© 2021. All Rights Reserved