C! Spezial: Wirtschaftssanktionen und ihre Folgen – Jörg Rocholl & Corinne Flick

CONVOCO! hat eine Spezial-Podcastserie zur Ukrainekrise aufgenommen. In diesem C! Podcast spricht Corinne M. Flick mit  Jörg Rocholl, Präsident der ESMT Berlin, zum Thema:

Wirtschaftssanktionen und ihre Folgen

Hier seine Gedanken in Kürze:

Die Reaktion auf den russischen Aktienmärkten und die Entwicklung des russischen Devisenmarktes, also der Verfall des Rubel, sind Zeichen dafür, dass die Sanktionen direkt eine massive Wirkung haben.
 

Die Gefahr eines Bankenzusammenbruchs in Russland wächst mit jedem Tag.

 

Der Rückzug [von Unternehmen und Investoren aus dem russischen Markt] wird sich weiter fortsetzen. Auch die Tatsache, dass zum Bespiel Steuerberater nicht mehr mit russischen Unternehmen zusammenarbeiten wollen, oder dass Leasingverträge nicht mehr abgeschlossen werden, wird aus meiner Sicht schnell zu einem dramatischen Einbruch der russischen Wirtschaft führen.

 

Meiner Erwartung nach wird es auf jeden Fall so sein, dass die Isolation der russischen Wirtschaft keine kurzfristige sondern eine längerfristige Entwicklung ist.

 

Russland ist für Deutschland einer der Top 15 Handelspartner, also nicht unbedeutend, aber gleichzeitig nicht zu vergleichen mit China, den USA oder unseren wesentlichen westeuropäischen Handelspartnern.

 

Die Frage der Energiesicherheit … könnte auch damit einhergehen, dass man intensiver darüber nachdenkt, wie nachhaltige Energien auch zur Unabhängigkeit von fragwürdigen Lieferanten führen kann.

Previous #62 Peter Maurer – What are the Challenges of Humanitarian Work Today?

KONTAKT

Convoco gemeinnützige Stiftung-GmbH

Zur Förderung der Wissenschaft und Bildung

Brienner Str. 28
80333 Munich
Germany

NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für den exklusiven Newsletter an. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.

© 2021. All Rights Reserved