Dritte C! Leseempfehlung

Nachstehend finden Sie Leseempfehlungen der CONVOCO! DenkerInnen – lassen Sie sich inspirieren. 

Wir empfehlen Ihnen einen Rückblick auf die Edition:
Tun oder Nichttun – Zwei Formen des Handelns 
“In Zeiten der Corona Pandemie liegt der Beitrag, den man leisten kann, im bewussten Nichttun.” Corinne M. Flick

Radikale Hoffnung: Ethik im Angesicht kultureller Zerstörung (2020) von Jonathan Lear

Plenty Coups war der letzte große Häuptling der Crows. Anhand seiner Geschichte und der seines Stammes geht der Autor der Frage nach, was den Menschen trägt, wenn seine Kultur untergeht. Es ist die Hoffnung, die Kraft zu einem Neuanfang gibt. Ein poetisches und philosophisches Buch, das man langsam lesen sollte und das zu meinen schönsten Leseerlebnissen 2020 gehört.

Hannah Arendt: Leben, Werk und Zeit (1989) von Elisabeth Young-Bruehl

Die politische Theoretikerin Hannah Arendt ist für mich eine der klügsten und faszinierendsten Frauen des 20. Jahrhunderts. Freiheit bedeutet für sie die Kraft, neu beginnen zu können. Ihr klarer Verstand, ihr logisches Denken und ihr persönlicher Mut, zu ihren Überzeugungen zu stehen, zeichnen sie aus. In ihrer Person spiegelt sich die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Das sind 700 Seiten Spannung.

Max Reinhardt: Ein Leben als Festspiel (2020) von Sibylle Zehle

Dass Max Reinhardt seine Festspiele gerade in Salzburg ins Leben gerufen hat, ist ein glücklicher Zufall der Geschichte. Avantgarde, Imagination und künstlerische wie unternehmerische Schaffenskraft kommen in seiner Person zusammen. Diese Biografie zeigt in Bildern und Texten, was für eine außerordentliche Persönlichkeit Max Reinhardt war, dem wir das Theater in seiner heutigen Form maßgeblich verdanken. Das Buch beeindruckt durch seine Wissensfülle und macht Lust auf Salzburg im Sommer.

Über die Demokratie in Amerika (1956) von Alexis de Tocqueville

…weil es ungemein spannend ist, wie viele Grundprobleme der modernen Demokratie der französische Publizist, Historiker und Politiker Tocqueville schon in den 1830er Jahren in den USA erkannte: von der Spannung zwischen Gleichheit und Freiheit über den Zusammenhang von Dezentralisierung und Demokratie bis zur Rolle der Religion in modernen Gesellschaften.

Pnin (1960) von Vladimir Nabokov

…weil es im Gewand der tragisch-komischen Erzählung über das Exil eines russischen Professor in den USA sehr viel über die USA der 1950er Jahre erzählt, aber vor allem ein großes Buch über Verlorenheit und Heimatlosigkeit ist.

Hegels Welt (2020) von Jürgen Kaube

…weil es keine besser lesbare Einführung in den Eigensinn Hegels gibt, die zugleich eine unterhaltsam-spannende Reise in die Welt der Jahre um 1800 ist, eine Welt, die durch Revolutionen, Kolonialisierung und Techniken wirkte, als sei sie auf den Kopf gestellt.

2030. How Today’s Biggest Trends Will Collide and Reshape the Future of Everything (2020) von Mauro F. Guillen

Has China Won? The Chinese Challenge to American Primacy (2020) von Kishore Mahbubani

AI-Superpowers: China, Silicon Valley und die neue Weltordnung (2019) von Kai-Fu Lee

Mehr aus Weniger (2020) von Andrew McAfee

Eine kurze Geschichte der Menschheit (2015) von Yuval N. Harari

Vom Ende des Gemeinwohls. Wie die Leistungsgesellschaft unsere Demokratien zerreißt (2020) von Michael Sandel

QualityLand: Roman (2017) von Marc-Uwe Kling

Eine verblüffende Zukunftssatire, die lange nachwirkt. Visionär, hintergründig und auch komisch.

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert (2018) von Yuval Noah Harari

Der Autor ist ein spannender Denker. In diesem Buch stellt er wichtige Fragen der Gegenwart und regt dazu an, über Werte und persönliches Engagement nachzudenken.

Das neue Land: Wie es jetzt weitergeht! (2020) von Verena Pausder

Ich kenne und schätze Verena Pausder. Sie zeigt, wie wir digitaler, innovativer, flexibler und mutiger werden. Darüber freue ich mich sehr, sie setzt damit ein starkes Zeichen.

The Weirdest People in the World: How the West Became Psychologically Peculiar and Particularly Prosperous (2020) von Joseph Henrich

Clashing Over Commerce: A History of US Trade Policy (2018) von Douglas A. Irwin

The Lever of Riches: Technological Creativity and Economic Progress (1992) von Joel Mokyr

Muster – Theorie der digitalen Gesellschaft (2019) von Armin Nassehi

Ein erfrischender, bereichernder und positiver Blick auf die Digitalisierung, der sie als konsequenten Bestandteil unserer Gesellschaft sieht, die schon im 19. Jahrhundert angelegt war.

Effingers (2019) von Gabriele Tergit

Ein großer Familienroman, der die Geschichte dreier Familien über vier Generationen vom Beginn der industriellen Revolution in der Mitte des 19. Jahrhunderts an mit Liebe zum Detail und nuancenreicher Charakterisierung der beteiligten Personen beschreibt.

Abschiedsfarben (2020) von Bernhard Schlink

Meisterhaft komponierte Kurzgeschichten eines großen Erzählers, der die menschliche Seele zu beschreiben vermag.

Die Welt von gestern – Erinnerungen eines Europäers (2013) von Stefan Zweig gelesen von Peter Vilnai

Eine Biographie, die uns diesen überzeugten Europäer und Weltbürger in Höhen und Tiefen im Kreis seiner Freunde und Zeitgenossen näherbringt, sowie ein fesselndes Zeugnis der Zeit vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis in den Zweiten Weltkrieg, das viele Überraschungen bereit hält.

Jakob der Lügner (1969) von Jurek Becker

…wer einmal die Klagen über unseren Lockdown relativiert bekommen haben will.

Ich zähmte die Wölfin (1998) von Marguerite Yourcenar

…wer ein Gefühl für das kaiserzeitliche antike Rom bekommen möchte.

Sovereign Debt Management (2014) von Rosa Lastra & Lee Buchheit (Hg.)

Ein toll geschriebener und hoch kompetenter Überblick über die Probleme staatlicher Schulden und die Bändigung ihrer Probleme.

Sovereign Individual (2020) von James D. Davidson und Lord William Rees-Mogg

…anticipated the technology-driven future and how individuals and governments will respond. The book predicted much of the trends happening today.

Becoming Human (2008) von Jean Vanier

…vulnerability and the human condition, why the “weak” have as much to contribute as everyone else.

Das Seelenleben der Tiere: Liebe, Trauer, Mitgefühl – erstaunliche Einblicke in eine verborgene Welt (2020) von Peter Wohlleben

…a beautiful book that shows that animals are as sentient as humans.

Le Petit Robert (2017) von Alain Rey, Robert Sous, Paul Robert et al.

Als Liebhaberin der französischen Sprache und Kultur finden Sie in diesem Wörterbuch einen Schatz für’s Leben.
Sukzessive können Sie sich die 2837 dicht bedruckten Seiten der Jubiläumsausgabe zum 50-jährigen Bestehen des „Le Petit Robert“ aus dem Jahre 2017 einverleiben. Der Reichtum der französischen Sprache entfaltet darin sein mitreißendes Leben. Worte, das begreift man hier, überraschen durch ihre Wandlungsfähigkeit. Sie erläutern, kommentieren, bilden Analogien, sie entgleiten und tauchen an unerwarteter Stelle unter neuen Vorzeichen wieder auf. Worte geben Halt und zeigen doch, dass sie sich kontinuierlich in dynamischer Verwandlung befinden.

Diese Erfahrung wird in der Festausgabe auch in einem weiteren Sinne ermöglicht, denn die Künstlerin Fabienne Verdier (* 1962) war vom Verlag zu Bildern angestiftet worden, deren Abbildungen nun als Illuminationen ins Buch eingebunden sind. Die Bildaussage dieser auf das Essentielle konzentrierten abstrakten Kompositionen, verdichtet sich ein weiteres Mal in den Titeln. Sie sind aus Worten gebildet, denen jeweils, wie für einen Tanz, ein weiteres Wort zur Seite gestellt ist. Die Paarungen erscheinen wie „Nuit – Noir“ selbstverständlich und unkompliziert. Andere, darunter „Chant – Catastrophe“ oder „Liberté – Labyrinth“, eröffnen ein spannungsreiches und sogar erschütterndes Bezugsfeld.

Dieser Petit Robert setzt die Energie der Sprache frei und weckt die Sensibilität des Lesers für den „Gesang der Erde“ (Alain Rey).

Previous Focus 48/2020: C! Interview mit Gabriel Felbermayr

KONTAKT

Convoco gemeinnützige Stiftung-GmbH

Zur Förderung der Wissenschaft und Bildung

Brienner Str. 28
80333 Munich
Germany

NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für den exklusiven Newsletter an. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.

© 2021. All Rights Reserved