Prof. Dr. Monika Schnitzer

Monika Schnitzer ist Professorin und Lehrstuhlinhaberin für Komparative Wirtschaftswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Ihre Forschungsinteressen umfassen hauptsächlich Internationalisierungs- und Innovationsstrategien von Unternehmen, Hindernisse dieser durch finanzielle Restriktionen, vertragliche Unsicherheiten und politische Risiken. Sie ist stellvertretende Vorsitzende der Expertenkommission für Forschung und Innovation, die 2007 von der Deutschen Regierung ins Leben gerufen wurde. Prof. Schnitzer war Präsidentin des Vereins für Sozialpolitik in 2015/16 und zwischen 2003 und 2006 Mitglied der Beratergruppe für Wettbewerbspolitik der Generaldirektion der Europäischen Kommission. Seit 2001 ist sie Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Bundesministeriums für wirtschaftliche Angelegenheiten und Energie. 1996 erhielt Prof. Schnitzer den Akademiepreis der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften für ihre exzellente Forschungsarbeiten. Seit 2008 ist sie Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Sie erhielt sowohl den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland (2005) als auch den Bayerischen Verdienstorden (2012). Von 2006 bis 2009 war sie Dekanin der wirtschaftlichen Fakultät und, seit 2007, ist sie Vorsitzende des Forschungsrat an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Prof. Schnitzer studierte Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Köln und Bonn sowie an der London School of Economics. 1991 promovierte sie an der Universität Bonn. Sie war Gastprofessorin am MIT, der Stanford Universität, Yale, an der Berkeley Universität und Harvard.

KONTAKT

Convoco gemeinnützige Stiftung-GmbH

Zur Förderung der Wissenschaft und Bildung

Brienner Str. 28
80333 Munich
Germany

NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für den exklusiven Newsletter an. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.

© 2021. All Rights Reserved